News

17.10.2017

Winterwoche Club Kitzbühel

19. Winterwoche vom 21.-26. Jänner 2018

Bereits zum 19. Mal spricht der Club Bezirk Kitzbühel die Einladung zur Winterwoche in Kitzbühel aus und freut sich auf zahlreiche Teilnahme von Clubschwestern aus der ganzen Welt.

We are very happy to invite you to our 19th Winter Week in Kitzbühel.


Winterstimmung
Winterstimmung

Im Anhang übermitteln wir Euch einen Erstüberblick mit Kurzprogramm und Hotelvorschlägen sowie das Anmeldeformular.

Attached we transmit you a first glance with a short programme and hotel proposals as well as the registration form.

mehr...

28.09.2017

Umweltverdienstzeichen an Heidi Rest-Hinterseer verliehen

Land Salzburg zeichnet besondere Leistungen aus

Seit 2016 verleiht das Land Salzburg das Umweltverdienstzeichen für besondere Leistungen in den Kategorien Energie, Klima und Umwelt sowie Naturschutz. Es werden langjährige Verdienste im Land Salzburg oder Salzburg-übergreifende Leistungen vor den Vorhang geholt.

Heidi Rest-Hinterseer erhält das Umweltverdienstzeichen des Landes Salzburg (c) LMZ/Neumayr/SB)
Heidi Rest-Hinterseer erhält das Umweltverdienstzeichen des Landes Salzburg (c) LMZ/Neumayr/SB)

Unsere CS Rest-Hinterseer wurde in der Kategorie Energie für ihre jahrelangen Arbeiten für Erneuerbare Energie und Bürgerbeteiligung geehrt: sie ist geschäftsführende Obfrau der Ökostrombörse Salzburg und hat gemeinsam mit anderen neben der Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie (aee) Salzburg die aee eGen (Genossenschaft) gegründet, die eine wesentliche Basis für die Finanzierung im Rahmen von Bürgerbeteiligungen ist.

Ihr unermüdlicher Einsatz hat zur Erhöhung der Energieeffizienz und des Anteils erneuerbarer Energien in zahlreichen Projekten geführt.
Am 20.9.2017 wurde ihr die Auszeichnung von LHStv. Dr. Astrid Rössler und LR DI Dr. Josef Schwaiger in einem feierlichen Festakt überreicht.

mehr...

25.09.2017

28 neue Stimmen für den 59. Club

Charter-Feier in Grieskirchen

Vergangenes Wochenende wurde ein neuer SI-Club in Österreich gegründet: Mit einem feierlichen Charter-Akt wurden 28 engagierte Frauen aus Grieskirchen und Umgebung in unsere weltweit tätige Gemeinschaft aufgenommen.

Weitere Fotos von Samstag abends finden Sie unter Die Oberösterreicherin

Grieskirchens neue Stimmen für Frauen und Mädchen - (c) mathias lauringer, die oberösterreicherin
Grieskirchens neue Stimmen für Frauen und Mädchen - (c) mathias lauringer, die oberösterreicherin

Gründungspräsidentin des Grieskirchner Clubs ist Eva Pöttinger, die mit ihrem Team als erstes Projekt ein regionales Bildungsprogramm für Kindergärten und Volksschulen gewählt hat: Das Sprachförderungsprogramm "Wort & Laut-Detektive ist eine Spielebox, die in- und ausländische Kinder beim Umgang mit der deutschen Muttersprache und Deutsch als Zweitsprache helfen soll.  Zahlreiche Ehrengäste, Vertreter von Serviceclubs und Sponsoren gratulierten und feierten im Schloss Parz.

mehr...

07.09.2017

Flohmarkt Kitzbühel

Flohmarkt im Tennisstadion am 15. und 16. September

Am Freitag 15.9. und Samstag 16.9. veranstaltet der Club Kitzbühel wieder seinen bekannten Flohmarkt.

Bücher, Bücher, Bücher
Bücher, Bücher, Bücher

Wir freuen uns über saubere Kleidung, Schuhe, Geschirr, Bücher, Schallplatten, CDs, Haushaltswaren, funktionierende Klein-Elektrogeräte, Dekomaterial... Anlieferung NUR von Montag bis Donnerstag, 11.-14.9., 16-19 Uhr direkt beim TENNISSTADION.

Für Essen und Trinken ist gesorgt, ebenfalls für Kaffee und Kuchen - unser Kuchenbuffet ist bekannt für eine Riesenauswahl (gerne auch zum mitnehmen)

mehr...
Flohmarkt2.jpgFoto_Flohmarkt.jpg

21.07.2017

Schluss-Statement des 21. SIE Kongresses

Das Resultat der Konferenz von Florenz

Im Beisein von 50 jungen Frauen, die in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) studieren, bestätigte Soroptimist International Europa das Bekenntnis dazu, Frauen und Mädchen zu bilden, zu fördern und es ihnen zu ermöglichen, ihr ganzes „Leadership-Potenzial“ in ihren Berufen zu nützen.

Die aktuelle Leitlinie - (c) SIE
Die aktuelle Leitlinie - (c) SIE

Unsere Ziele:
•    Soroptimistinnen ermutigen junge Frauen und Mädchen, MINT-Fächer zu wählen, insbesondere da Abschlüsse in diesen Bereichen künftig verstärkt zu Managementpositionen führen.

•    Soroptimistinnen unterstützen Frauen und Mädchen aktiv in ihrer Entwicklung, indem sie Stipendien vergeben und Mentoring Programme organisieren.

•    Soroptimistinnen bieten ein Netzwerk professioneller Frauen, die anderen Frauen den Weg bereiten können.

•    Soroptimistinnen setzen sich für Gleichberechtigung ein und betreiben Lobbying, um den „Gender Gap“ zu schließen.

•    Soroptimistinnen setzen sich für einen ganzheitlichen Führungsstil ein.

•    Soroptimistinnen sind aktive Umweltschützerinnen und denken "grün" in ihrem Alltag.

•    Soroptimistinnen fördern und beteiligen sich aktiv bei der Entwicklung neuer, innovativer Technologien, um ihr Leben zu verbessern und nachhaltig Umwelt und Sicherheit der Versorgung gewährleisten zu können.

•    Soroptimistinnen ermutigen Frauen, an sich selbst zu glauben und in ihrem Arbeitsumfeld sichtbar zu sein.


Kurz: “Soroptimistinnen helfen Frauen, sich die Zukunft zu eigen zu machen!!“ (“Soroptimists help women OWN THE FUTURE!”)


Der Text in Originalfassung unter soroptimisteurope.org

mehr...

12 ••4